Unser Fahrtkostenrechner

Wurde bei Ihnen eine Anfahrt abgerechnet und Sie wissen nicht so recht, ob dort alles mit rechten Dingen zuging? Mit unserem Anfahtskostenrechner erhalten Sie zügig einen Überblick, ob Sie eine faire Rechnung ausgestellt bekommen haben!

Der Anfahrtskostenrechner

Wie weit ist der Monteur gefahren?

Günstiger Preis
(ca. 30ct / km)

Preis in Ordnung
(ca. 70ct / km)

Teurer Preis
(ca. 1.20€ / km)

Handwerker bestellt? Was darf die Anfahrt kosten?

Grundsätzlich gibt es keine gesetzliche Regelung, was die Anfahrt eines Handwerkers betrifft. Dafür reguliert das Gesetzt überteuerte Forderungen (sog. Wuchen) sehr deutlich. Die Preisgestaltung des Handwerkers sollte sich daher immer nach den ortsüblichen Sätzen richten. Diese können Sie zum Beispiel, je nach Handwerker, bei einer Handwerkskammer efahren. Sollte die Anfahrtspauschale deutlich über den ortsüblichen Sätzen liegen, so haben Sie gute Chancen auf Erstattung. Pauschal gilt: Die meisten Kammern empfehlen einen Kilometersatz von 0,30ct pro gefahrenem Kilometer, ab ca. einem Euro pro Kilometer wird es kritisch. Haben Sie das Gefühl, deutlich zu viel für eine Anfahrt gezahlt zu haben, so empfehlen wir zunächst, sich mit dem jeweiligen Handwerksbetrieb in Kontakt zu setzen. Herrscht dort keine Ansicht, können Sie versuchen, einen Teil der Pauschale über einen Rechtsanwalt zurückerstattet zu bekommen. Ob sich das lohnt hängt natürlich von der Höhe der gezahlten Pauschale ab.

Beachten Sie: Werden Sie mit einer maßlos überteuerten Rechnung konfrontiert, empfielt es sich, diese zunächst mit dem Zusatz „Unter Vorbehalt“ zu unterschreiben. So können Sie die Rechnung im Anschluss nochmals prüfen und haben bessere Chancen, ihre Ansprüche später rechtlich geltend zu machen.

Fahrtkostenaufteilung bei mehreren Kunden

Sollte Ihr Handwerke vor dem Besuch bei Ihnen noch bei weiteren Kunden in Ihrer Nähe gearbeitet haben, so sind Sie lediglich dazu verpflichtet, eine anteilige Fahrkostenpauschale zu zahlen. Eine komplette Neuberechnung vom Betrieb bis zu Ihnen nach Hause ist unzulässig. Pauschal gilt: Berechnen Sie den Weg vom vorherigen Kunden bzw. der Ortsmitte, sowie die Rückfahrt des Handwerkers zu seinem Betrieb.